Christine Mayerhofer
Ergotherapie Herzogenburg
Pädiatrie - Handtherapie - Neurologie

Christine Ganzberger

Katharina Winkler

Ergotherapie im Jugendalter

Ziel der Ergotherapie mit Jugendlichen ist es, gemeinsam Wege zu finden, wie sie in ihrem sozialen Umfeld, in der Schule/im Beruf und in ihrer Freizeit den Alltag für sie zufriedenstellend gestalten und bewältigen können.

Jugendliche mit AD(H)S oder Konzentrationsschwierigkeiten kommen beispielsweise zur Ergotherapie, wenn sie merken, dass sie die Strukturierung ihres Alltags sowie einzelne bedeutsame Tätigkeiten nicht selbstständig bzw. nur mit Unterstützung von Erwachsenen (Eltern, weitere Bezugspersonen aus Schule/Lehre) bewältigen können.

Des Weiteren kommen Jugendliche zu mir in die ergotherapeutische Praxis, wenn es sich um andere Entwicklungsverzögerungen bzw. -störungen, wie z.B. Entwicklungsdyspraxie, Asperger-Syndrom
oder fein- und graphomotorische Problemstellungen handelt.


Ergotherapie für Jugendliche wird angeboten von:
Christine Mayerhofer